Startseite und Zuchtrüde
Fotos und Filme
Pflege und erste Nächte
   
 
























Wir lassen uns gerne den Nordsee-Wind um die Nase wehen...


und genießen die Weite des dänischen Nordsee-strandes
























Wir passen immer gut auf - ob im Sommerurlaub - viele Jahre in einem Ferienhaus an der Côte d´Azur - ...

...oder im Winter zu Hause, um zu sehen, was sich vor dem Grundstück so tut  - wenn uns Frauchen nicht gerade wegen eines Fotos ablenkt!

Was gibt es für einen echten Tibet-Terrier Schöneres als ganz viel Schnee.


Beppo mit drei Monaten und schon ein rechter Lausebengel...

....und immer zu Späßen aufgelegt.























 Wasserflaschen, die in Frankreich in den Müll wandern, sollen flach getreten werden. Allein dieses Geräusch verhieß Beppo ein besonderes Vergnügen: Mit ihnen lässt sich wunderbar spielen, und sie machen auch noch so einen herrlichen Krach auf den Terrassenfliesen!























Ganz entspannt im Sommerurlaub...


Betty in Pose

Wenn´s drauf ankommt, kann auch Beppo ganz prima stehen - wenn er Lust hat. Ausstellungen mag er lieber, wenn er nur als Zuschauer hingeht. Das findet er allerdings toll - viele Hunde und viele Menschen, die mit ihm schäkern. 

Die allererste Ausstellung für Betty und Frauchen: nervöses Warten im Mai 2005 in Gudensberg. Ob das wohl alles klappt?

Und dann ging alles ganz prima...

























auch wenn Frauchen damals als absolute Ausstellungsanfängerin die kleine Gruppe anführen musste. Betty bekam ein Sehr gut (sG 2), im Dezember 2007 in Kassel sogar ein Vorzüglich (V3)

Im Mai 2011 haben wir sie mal wieder in Gudensberg vorgestellt. Mit einem sG1 ging es in die zweite Runde. Diesmal der zweite Platz und damit ein KTR Reserve CAC und ein VDH CAC, weil die erstplatzierte Hündin schon Champion ist. Wir freuen uns mit unserer kleinen Maus über die tolle Bewertung ... und machen natürlich weiter. Dass es sich gelohnt hat, war schon auf der ersten Seite unserer kleinen Hunde-Homepage zu lesen.

Und hier gibt´s auf Youtube einen Film vom Strandvergnügen an der dänischen Nordseeküste http://de.youtube.com/watch?v=H3hKPzv4fcI

(Leider hat Dänemark seit 2010 ein sehr scharfes Hundegesetz: Alle Vierbeiner müssen an der Leine geführt werden. Eine Ausnahme gibt es nur in den Wintermonaten am Strand. Verletzen Hunde  einen Menschen oder ein anderes Tier und die Wunde muss genäht werden, kann dies zur Tötung des Beißers führen.)

... und einen über Spaß im Schnee - leider ein gebremstes Vergnügen: Sie mussten an der Leine bleiben, damit sie im Übermut nicht auf die Straße springen.
http://www.youtube.com/watch?v=H-VEqBlUfeI

Nun noch ein Film von Klein-Betty im Alter von drei Monaten beim Kampf mit dem unbekannten Wesen
http://www.youtube.com/watch?v=e9zA7bMNf8c

Und zum Schluss: Kater Max - auch er gehörte dazu. 15 Jahre war er uns ein treuer Begleiter, bis wir ihn Ende Juli 2014  - viel zu früh - in den Katzenhimmel gehen lassen mussten.